%
Menu
  • Darstellung
    • × Bilder
    • × Liste
  • Gattung
    • × Alle
  • × Aktuell ausgestellt
  • ×

Zeichner*in (nach): Hendrik Feltman (um 1610 - nach 1670)

Drucker*in (Ausführung): Jacob van Biesen (um 1600 - 1677)

Historischer Titel: Prospekt der Stadt Kleve im Jahr 1653

Datierung: 1901 - 1950 (Herstellung)

Museum: Museum Kurhaus Kleve

Typ: Kunstwerk

Gattung: Graphik

Inventar Nr.: 2018-07-01

Kurzbeschreibung

Auf der vorliegenden Arbeit zu sehen ist ein abgerollter Prospekt der Stadt Kleve von Osten, im Zustand, wie sich Kleve um die Mitte des 17. Jahrhunderts darbot. Es handelt sich um die wichtigste Ansicht der Stadt Kleve aus dem 17. Jahrhundert.

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich um eine Reproduktion eines Kupferstichs aus dem Jahr 1653 durch einen unbekannten Stecher nach der originalen Zeichnung von Hendrik Feltman. Gedruckt wurde in Arnhem durch Jacob von Biesen.

Die gezeichnete Vorlage befindet sich heute im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Der originale Stich aus dem 17. Jahrhundert ist heute verschollen bzw. lediglich in Fragmenten vorhanden.

Der Stich liegt in großer Menge in Reproduktionen des 20. Jahrhunderts vor und war, zumindest noch im 20. Jahrhundert, in relativ großer Beliebtheit in Arztpraxen in Kleve anzutreffen. Er wurde um 1960 durch Dr. Will zur Finanzierung der Restaurierung des Tiergartens produziert. Etwas seltener und deshalb begehrter sind die Reproduktionen des 19. Jahrhunderts.

Literatur
  • Clivo-Polis 2005
Ausstellungen
  • Original & Kontext. Die Sammlung analog + digital, Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung, Kleve, 30.10.2021 - 27.02.2022
Material/Technik:
Kupferstich, Reproduktion des 20. Jahrhunderts nach dem Original des 17. Jahrhunderts
Maße:
Rahmenmaß 240 x 64 x 4 cm
Geographischer Bezug:
Kleve (Dargestellter Ort)
Kleve (Standort)
Status:
Depot
Creditline:
Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung, Kleve, Deutschland
Kontakt:
Bei Fragen, Anregungen oder Informationen zu diesem Objekt schreiben Sie bitte eine E-Mail mit diesem Weblink an sammlung [​at​] mkk.art.