%
Menu
  • Darstellung
    • × Bilder
    • × Liste
  • Gattung
    • × Alle
  • × Aktuell ausgestellt
  • ×

Bildhauer*in (Ausführung): Katharina Fritsch (*1956)

Künstlertitel: Madonnenfigur

Beschreibender Titel: Madonnenfigur, aus: Gelbe Madonna

Datierung: 1987 (Herstellung)

Museum: Museum Kurhaus Kleve

Typ: Kunstwerk

Gattung: Plastik / Skulptur

Inventar Nr.: 2018-IX-II

Kurzbeschreibung

Kleinformatiges Multiple der lebensgroßen Skulptur der „Gelben Madonna“, die Katharina Fritsch bei den „Skulptur Projekten Münster 1987“ präsentierte.
Die Künstlerin goss damals aus Duroplast eine lebensgroße Replik einer Darstellung der Madonna von Lourdes. Die Künstlerin lackierte die Figur in leuchtend gelber Farbe und platzierte sie in der Salzstraße, einer belebten Einkaufstraße, zwischen dem Kaufhaus Karstadt und der Dominikanerkirche.
Die Münsteraner Bevölkerung nahm die Skulptur sehr unterschiedlich wahr und reagierte dementsprechend. Zum einen identifizierten die Passantinnen und Passanten die Figur als religiöses Motiv und legten ihr zu Ehren Blumen auf dem Boden nieder. Zum anderen erzeugte die Skulptur von Vandalismus und Zerstörungswut geprägte Reaktionen, weshalb sie noch vor der Ausstellungseröffnung durch einen Steinguss ersetzt wurde.

Ausstellungen
  • Original & Kontext. Die Sammlung analog + digital, Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung, Kleve, 30.10.2021 - 27.02.2022
Material/Technik:
Multiple aus bemaltem Gips
Maße:
Objektmaß 30,48 x 6,35 x 6,35 cm
Geographischer Bezug:
Kleve (Standort)
Status:
Depot
Creditline:
Museum Kurhaus Kleve – Dauerleihgabe des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V., Kleve, Deutschland
Copyright:
© VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Kontakt:
Bei Fragen, Anregungen oder Informationen zu diesem Objekt schreiben Sie bitte eine E-Mail mit diesem Weblink an sammlung [​at​] mkk.art.