%
Menu
  • Darstellung
    • × Bilder
    • × Liste
  • Gattung
    • × Alle
  • × Aktuell ausgestellt
  • ×

Bildhauer*in (Ausführung): Ewald Mataré (1887 - 1965)

Künstlertitel: Gekreuzigter als Christkönig I.

Datierung: 1938 (Herstellung)

Museum: Museum Kurhaus Kleve

Typ: Kunstwerk

Gattung: Plastik / Skulptur

Inventar Nr.: 1988-05-018

Werkverzeichnis Nr. (alt): WV P 158

Kurzbeschreibung

Christus ist als König und Sieger über den Tod zu sehen. Bei der Darstellung wird auf das Kreuz verzichtet, nur die Haltung und die Stigmata deuten auf die vollzogene Kreuzigung. Auf der Brust befindet sich die Taube des Heiligen Geistes. Es handelt sich um den Typus des bekleideten Christus.

Literatur
  • Werkverzeichnis „Ewald Mataré – Das plastische Werk“, bearb. v. Sabine Maja Schilling, Köln 1987, S. 190, Abb. S. 190, Nr. 158
Material/Technik:
Bleiverglasung
Maße:
Objektmaß 71 x 52,2 cm
Geographischer Bezug:
Kleve (Standort)
Status:
Depot
Creditline:
Museum Kurhaus Kleve – Ewald Mataré-Sammlung, Kleve, Deutschland
Copyright:
© VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Kontakt:
Bei Fragen, Anregungen oder Informationen zu diesem Objekt schreiben Sie bitte eine E-Mail mit diesem Weblink an sammlung [​at​] mkk.art.