%
Menu
  • Darstellung
    • × Bilder
    • × Liste
  • Gattung
    • × Alle
  • × Aktuell ausgestellt
  • ×

Maler*in (Ausführung): Ewald Mataré (1887 - 1965)

Beschreibender Titel: Postkarte aus Raseborg / Finnland vom 02.07.1931 (Poststempel) an Karl Schmitz, Aachen

Künstlertitel: Wer kommt zuerst dran

Datierung: 1931 (Herstellung)

Museum: Museum Kurhaus Kleve

Typ: Kunstwerk

Gattung: Graphik

Inventar Nr.: 1993-XI-II

Werkverzeichnis Nr.: WV AP 1931-1

Literatur
  • „Ewald Mataré – Werkverzeichnis der Aquarelle und aquarellierten Kunstpostkarten“, neu bearb. v. Valentina Vlašić unter Mithilfe von Sonja Mataré u. Guido de Werd auf Basis des ersten Werkverzeichnisses der Aquarelle von Ulrike Köcke 1983, Kleve 2015, S. 183, Abb. S. 183, Nr. P 1931.1
Material/Technik:
Aquarell über Bleistift
Maße:
Blattmaß 102 x 145 mm
Signatur/Beschriftung:
Betitelung: WER / kommt / zuerst dran. (bez. u.r. auf Schild)
Beschriftung: L[ieber] K[arl]. Wer kommt zuerst dran? So frage ich mich angesichts der schönen Tiere hier. Habe einen schönen alten Schuppen (umseitig) zum Arbeiten, und werde ganz gut verpflegt. Dabei ist es eiskalt und man heizt schon einige Tage! Na – in Deutschland siehts ja auch nicht rosig aus. Hoffentlich werde ich nicht gestört durch allzu harte Maßnahmen. Alles Gute, auch für Elisabeth, Dein EM (verso bez.)
Geographischer Bezug:
Raseborg (Dargestellter Ort)
Aachen (Herkunftsort)
Kleve (Standort)
Status:
Depot
Creditline:
Museum Kurhaus Kleve – Dauerleihgabe des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V., erworben mit Unterstützung von Sonja Mataré, Meerbusch-Büderich
Copyright:
© VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Kontakt:
Bei Fragen, Anregungen oder Informationen zu diesem Objekt schreiben Sie bitte eine E-Mail mit diesem Weblink an sammlung [​at​] mkk.art.