%
Menu
  • Darstellung
    • × Bilder
    • × Liste
  • Gattung
    • × Alle
  • × Aktuell ausgestellt
  • ×

Photograph*in (Ausführung): Willy Maywald (1907 - 1985)

Beschreibender Titel: Maria Elena Vieira da Silva (1908 - 1992), eine Malerin abstrakter Kunst, in ihrem Atelier in Paris

Datierung: 1962 (Aufnahme)

Museum: Museum Kurhaus Kleve

Typ: Kunstwerk

Gattung: Photographie

Inventar Nr.: 2007-07-09a

Kurzbeschreibung

Maria Elena Vieira da Silva; französiert Marie-Hélène Vieira da Silva; * 18. Juni 1908 in Lissabon, Portugal; † 6. März 1992 in Paris, Frankreich) war eine portugiesisch-französische Malerin abstrakter Kunst und Grafikerin und gehört zu den wenigen portugiesischen Künstlern, die internationale Bekanntheit erlangten.
Auf dem Photo sitzt sie auf einem Korbstuhl und blickt den Betrachter frontal an. Ihre Haare sind nach hinten zusammengefasst, sie trägt dunkle Kleidung und hält ein Taschentuch in der linken Hand. Hinter ihr ist an einer Art Staffelei ein Gemälde zu sehen.

Literatur
  • Willy Maywald – Die Splitter des Spiegels. Eine illustrierte Autobiographie, hrsg. in Zusammenarbeit mit Patrick Brissard, München 1985, Abb. u.a. S.69
  • Kat. d. Ausst. „Willy Maywald: Glanz und Eleganz“, bearb. v. Valentina Vlašić und Guido de Werd, hrsg. v. Freundeskreis Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V. aus Anlass der gleichnamigen Ausstellung im Museum B.C. Koekkoek-Haus Kleve (12. August 2007 – 27. Januar 2008), Kleve 2007, Abb. S. 46, Nr. 165
Material/Technik:
Gelatin Silver Print
Maße:
Bildmaß 400 x 303 mm
Geographischer Bezug:
Paris (Entstehungsort)
Kleve (Standort)
Status:
Depot
Creditline:
Museum Kurhaus Kleve – Dauerleihgabe des Freundeskreises Museum Kurhaus und Koekkoek-Haus Kleve e.V.
Copyright:
© VG Bild-Kunst, Bonn 2022
Kontakt:
Bei Fragen, Anregungen oder Informationen zu diesem Objekt schreiben Sie bitte eine E-Mail mit diesem Weblink an sammlung [​at​] mkk.art.